Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei kontrolliert bei Einheitsfeier Demonstranten

Geschichte Polizei kontrolliert bei Einheitsfeier Demonstranten

Die Polizei hat am Rande der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Frankfurt eine Gruppe von Demonstranten kontrolliert. Nach Angaben einer Behördensprecherin wurden dabei von 40 bis 50 Menschen die Personalien aufgenommen.

Frankfurt/Main. "Wir haben die Gruppe vorbeugend kontrolliert, weil sie bereits während des Festakts vor der Alten Oper aufgefallen ist", begründete sie den Einsatz am Samstag. Als die Demonstranten zur sogenannten Blaulichtmeile an den Main zogen, schritten die Ordnungshüter ein. Eingekesselt wurde die Gruppe nach Polizeiangaben jedoch nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama