Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Polizei kommt notorischen Fahrraddieb auf die Spur

Kriminalität Polizei kommt notorischen Fahrraddieb auf die Spur

Die Polizei ist in Darmstadt einem notorischen Fahrraddieb auf die Spur gekommen. Nach den bisherigen Ermittlungen habe der 37-Jährige von September bis Januar über 50 Fahrräder gestohlen, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Voriger Artikel
S-Bahn-Verkehr: Signalstörung und Oberleitungsschaden
Nächster Artikel
Schienenschaden behindert Fernverkehr der Bahn

Die Polizei ist in Darmstadt einem Fahrraddieb auf die Spur gekommen.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Darmstadt. Dabei sei ein Schaden von rund 20 000 Euro entstanden. Der Mann sitzt bereits im Gefängnis, im Januar wurde er wegen Drogendelikte verhaftet. Vermutlich hat er sich mit den Diebstählen seine Drogensucht finanziert. Einige der gestohlenen Fahrräder entdeckte die Polizei bei der Wohnungsdurchsuchung. Die Ermittler gehen davon aus, dass er auch für mehrere Diebstähle aus Autos verantwortlich ist. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr