Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung in Lufthansa-Wartungshalle

Kriminalität Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung in Lufthansa-Wartungshalle

Wegen Sachbeschädigung in einer Lufthansa-Wartungshalle in Frankfurt ermittelt die Polizei gegen unbekannt. Das berichtete eine Sprecherin der Polizei auf Anfrage und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung (Samstagsausgabe).

Frankfurt/Main. Anfang Dezember seien bei Wartungsarbeiten an zwei Starkstrom-Vorrichtungen in der Halle technische Fehler aufgefallen, berichtete ein Lufthansa-Sprecher.

Da eine Manipulation und auch Sabotage nicht ausgeschlossen werden könnten, habe das Unternehmen die Polizei eingeschaltet. Die Mängel hätten zu einem Kurzschluss oder technischen Schäden führen können. Menschen seien aber wohl nicht in Gefahr gewesen.

Laut "Bild"-Zeitung entfernten Unbekannte die Isolierung an Starkstromaggregaten. Erhebliche Störungen der Flugzeug-Elektronik hätten nach dem Bericht die Folge sein können. Techniker, die an die Kabel geraten wären, hätten sich zudem schwer verletzen können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama