Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Serie von Feuern

Kriminalität Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Serie von Feuern

Nach dem Brand eines Stalles in Feldatal (Vogelsbergkreis) ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung und hat dabei eine ganze Serie gelegter Feuer im Blick. Bei dem Brand am Sonntag im Ortsteil Windhausen könne ein technischer Defekt als Ursache ausgeschlossen werden, berichtete die Polizei am Montag in Lauterbach.

Feldatal. Die Kriminalpolizei geht von Vorsatz aus. Da die Feuerwehr schnell löschen konnte, hielt sich der Sachschaden in Grenzen. Er liegt nach Schätzungen bei 5000 Euro. 100 Rinder konnten gerettet werden.

Die Polizei sieht das jüngste Feuer im Zusammenhang mit einer seit einigen Jahren in der Gemeinde anhaltenden Brandserie. Auch in Köddingen und Stumpertenrod brannte es bereits. Mehr als ein Dutzend Feuer wurden gezählt. Betroffen waren sowohl landwirtschaftliche Gebäude in den Dörfern, als auch Schuppen, Hallen oder Hütten in der Feldgemarkung. Der Gesamtschaden liegt bei einer halben Million Euro. Verletzt wurde bei den Vorfällen bislang niemand.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama