Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei ermittelt nach Massenschlägerei in Kassel

Kriminalität Polizei ermittelt nach Massenschlägerei in Kassel

Nach einer Massenschlägerei mit drei Verletzten in Kassel laufen die Ermittlungen der Polizei. Im Mittelpunkt steht dabei vor allem ein 18 Jahre alter Mann aus Kassel.

Kassel. Er soll bei dem brutalem Handgemenge am Samstag einen 31 Jahre alten Mann verletzt haben. Zudem ermittelt die Behörde nach Angaben vom Montag auch gegen unbekannt. Denn wer die beiden anderen Männer im Alter von 25 und 27 Jahren verletzt hat, war weiter unklar.

Bei der Schlägerei in der Nähe einer großen Diskothek hatten sich am frühen Samstagmorgen rund 80 Menschen geprügelt. Zwanzig Beamte beendeten die Auseinandersetzungen. Festgenommen wurde niemand. Wieso es zu der Schlägerei kam, blieb unklar. Viele der Beteiligten waren betrunken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr