Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei entdeckt zufällig Cannabis-Plantage

Kriminalität Polizei entdeckt zufällig Cannabis-Plantage

Die Polizei hat in Kassel zufällig eine Cannabis-Plantage entdeckt und daraufhin einen mutmaßlichen Dealer festgenommen. Eigentlich hätten die Beamten den 25-Jährigen nur wegen eines Haftbefehls wegen einer anderen Straftat mitnehmen sollen, teilte die Polizei in Kassel am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Seniorenzentrum: Staatsanwaltschaft ermittelt Misshandlung
Nächster Artikel
Bei Frontalzusammenstoß mit Lastwagen ums Leben gekommen

Hanfpflanzen (Cannabis) wachsen in einem Garten.

Quelle: Oliver Berg/Archiv

Kassel. Zufällig entdeckten sie bei ihrem Einsatz am Montag im Stadtteil Rothenditmold jedoch die professionell betriebene Plantage, eine Schreckschusswaffe sowie insgesamt 24 Gramm Amphetamine und Marihuana.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr