Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Pilotprojekt: Freiwillige helfen Alten bei Katastrophen

Gesundheit Pilotprojekt: Freiwillige helfen Alten bei Katastrophen

In einem bundesweit einzigartigen Pilotprojekt in Nordhessen soll ein Konzept entwickelt werden, wie Freiwillige alten und gebrechlichen Menschen in Katastrophenfällen helfen können.

Kassel. Es geht etwa darum, wie Pflegebedürftige in einem Dorf versorgt werden können, das nach einer Katastrophe von der Außenwelt abgeschnitten ist. Ausprobiert werden soll das in den nordhessischen Dörfern Weißenborn-Rambach (Werra-Meißner-Kreis) und Wangershausen (Waldeck-Frankenberg). "Wenn wir wissen, dass das funktioniert, ist das ein Modell für ganz Deutschland", sagte Regionalmanager Holger Schach bei der Vorstellung am Donnerstag in Kassel.

Der Bund stellt dafür 200 000 Euro zur Verfügung. Noch gibt es keine Ergebnisse, derzeit wird unter anderem ermittelt, wie die zu Pflegenden ermittelt werden können, welche Medikamente sie benötigen und wie solche Informationen aktuell gehalten werden können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama