Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Pilot übersteht Notlandung von Ultraleichtflugzeug unverletzt

Notfälle Pilot übersteht Notlandung von Ultraleichtflugzeug unverletzt

Ein Mann hat im Westerwald eine Notlandung mit seinem Ultraleichtflugzeug unverletzt überstanden. Wie die Polizei in Dillenburg am Montag mitteilte, war der 45-Jährige am Sonntag auf einem Acker in der Nähe des Flugplatzes Breitscheid gelandet, nachdem der Motor ausgefallen war.

Breitscheid/Dillenburg. Das Flugzeug überschlug sich dabei zwar, der Mann kletterte jedoch unverletzt aus dem völlig zerstörten Wrack. Es entstand ein Schaden von rund 65 000 Euro. Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung in Braunschweig versuchen nun herauszufinden, weswegen der Motor aussetzte. Die Polizei vermutete zunächst einen technischen Defekt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama