Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Pferd bei Unfall auf der Autobahn getötet

Unfälle Pferd bei Unfall auf der Autobahn getötet

Ein frei auf der Autobahn 7 herumlaufendes Pferd ist in Osthessen von einem Auto erfasst und getötet worden. Wie die Autobahnpolizei Bad Hersfeld am Donnerstag berichtete, war das Pferd von einem nahegelegenen Hof ausgerissen und auf die Autobahn in der Nähe der Abfahrt Homberg Efze gelaufen.

Homberg/Bad Hersfeld. Mehrere Autofahrer hätten ausweichen können, ein 62 Jahre alter Fahrer habe das Tier aber zu spät auf der linken Spur gesehen. Sein Wagen prallte gegen das Pferd, das dabei getötet wurde. Der 62-Jährige wurde leicht verletzt, an seinem Wagen entstand ein Schaden von 40 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama