Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Pfefferspray an Schule versprüht: Kinder in Klinik

Notfälle Pfefferspray an Schule versprüht: Kinder in Klinik

Ein Zwölfjähriger soll an einer Schule im mittelhessischen Aßlar Pfefferspray versprüht haben. Mehrere Kinder klagten danach über Atemnot und Hustenreiz, wie die Polizei am Mittwoch berichtete.

Aßlar. Zehn Schüler seien nach ersten Erkenntnissen zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht worden. Nach Angaben eines Sprechers sind die Hintergründe des Vorfalls noch unklar. Mehrere Beamten seien vor Ort, außerdem Rettungskräfte und die Feuerwehr. Der Unterricht wurde unterbrochen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama