Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Patient schlägt Klinikflur kurz und klein

Fulda Patient schlägt Klinikflur kurz und klein

Im Klinikum Fulda hat ein Patient auf einem Flur randaliert und mehrere Stühle und Tische zerstört.

Voriger Artikel
Polizei schnappt Einbrecher
Nächster Artikel
Prozess um Mordversuch an Ehefrau begonnen

(Archiv)

Fulda. Ein Patient hat im Klinikum Fulda auf einem Flur randaliert und mehrere Stühle und Tische kurz und klein geschlagen. Der 31 Jahre alte Mann war im Laufe des Tages in der Neurologie aufgenommen worden, teilte die Polizei in Fulda mit.

Am Abend verlor er die Fassung. Er riss Bilder von den Wänden, zerstörte die Beleuchtung und schlug ein Fenster ein. Durch einen zertrümmerten Schalterkasten fiel das Licht auf der gesamten Station aus. Zehn Einsatzkräfte der Polizei bändigten den Mann schließlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr