Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Papier mit Kokain getränkt: Ringbücher am Flughafen beschlagnahmt

Kriminalität Papier mit Kokain getränkt: Ringbücher am Flughafen beschlagnahmt

Der Zoll hat 23 mit flüssigem Kokain getränkte Ringbücher am Frankfurter Flughafen beschlagnahmt. Das Gesamtgewicht des geschmuggelten Rauschgifts betrug etwa ein Kilo, der Schwarzmarktwert rund 45 000 Euro, wie das Zollfahndungsamt am Freitag mitteilte.

Frankfurt/Main. Ein 40 Jahre alter Mann wurde vorläufig festgenommen. Das Rauschgift war bereits am 3. April bei einer Gepäckkontrolle Reisender aus Argentinien gefunden worden. In dem schwarzen Rollenkoffer des Beschuldigten entdeckten die Ermittler neben persönlicher Kleidung auch die 23 Ringbücher. Bei einigen Büchern waren die Blätter auffällig dick und wiesen einen eigentümlichen Geruch auf. Ein Schnelltest ergab, dass es Kokain war.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama