Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Panne beim LKA: Ergebnis von DNA-Untersuchung nichts wert

Prozesse Panne beim LKA: Ergebnis von DNA-Untersuchung nichts wert

Panne beim Landeskriminalamt (LKA) in Wiesbaden bei einer DNA-Untersuchung: Versehentlich wurden die Blutspuren von zwei verschiedenen Straftaten unter der selben Nummer registriert - nun weiß niemand mehr, von welchem der Tatorte das untersuchte Blut stammt.

Bad Homburg. "Das Ergebnis dieser DNA-Untersuchung ist nichts wert", sagte eine Mitarbeiter des LKA am Freitag bei einer Verhandlung im Bad Homburger Amtsgericht. Dort war ein 36-jähriger Mann wegen Einbruchs angeklagt worden. Als die Panne des LKA ans Licht kam, wurde er freigesprochen. Die Blutspur war das einzige Beweismittel gewesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama