Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Opfer einer Schießerei weiter in Lebensgefahr

Fahndung Opfer einer Schießerei weiter in Lebensgefahr

Auch gut zwei Tage nach einer Schießerei in einer Kasseler Kneipe schwebt ein Mann noch in Lebensgefahr.

Kassel. Nach Angaben der Polizei vom Montag waren ein 28 und ein 31 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Der Zustand des Jüngeren sei nach Schüssen in Oberkörper und Bein nach wie vor kritisch. Unterdessen fahndet die Polizei bundesweit nach dem mutmaßlichen Täter. Der 32- jährige Erhan Altuntas soll mit einem dunkelblauen Seat Alhambra (Kennzeichen KS-EM 222) unterwegs sein. Die Ermittler hoffen auf Hinweise, warnen aber davor, Altuntas anzusprechen oder an den Wagen heranzutreten. Der Gesuchte sei bewaffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama