Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Oper „Lolita" eröffnet Mai-Festspiele

Wiesbaden Oper „Lolita" eröffnet Mai-Festspiele

Die Oper „Lolita" nach dem skandalumwitterten Roman von Vladimir Nabokov eröffnet in diesem Jahr die Internationalen Maifestspiele in Wiesbaden.

Wiesbaden. Das Werk des zeitgenössischen russischen Komponisten Rodion Schtschedrin wird als deutsche Erstaufführung gezeigt in der Regie von Konstanze Lauterbach, wie das Staatstheater Wiesbaden am Freitag mitteilte. Bei den 115. Maifestspielen vom 30. April bis 31. Mai stehen 40 Opern-, Schauspiel- und Ballettvorstellungen auf dem Programm.

Voriger Artikel
Nächster Artikel