Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Offenbach verzichtet auf Rechtsmittel gegen Öffnungsverbot am Sonntag

Prozesse Offenbach verzichtet auf Rechtsmittel gegen Öffnungsverbot am Sonntag

Das Verwaltungsgericht in Darmstadt hat den geplanten verkaufsoffenen Sonntag in Offenbach am kommenden Wochenende gekippt, weil der gleichzeitig stattfindende "Neujahrsmarkt" die Hauptsache sein müsse.

Offenbach/Darmstadt. Der Markt müsse das Zugpferd sein, nicht die geöffneten Geschäfte, sagte ein Gerichtssprecher am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa. Verdi hatte im Auftrag der "Allianz für den freien Sonntag", zu der auch kirchliche Organisationen gehören, gegen die geplante Sonntagsöffnung geklagt. Im Eilverfahren kippte das Verwaltungsgericht die Ausnahmegenehmigung der Stadt. Offenbach wird auf Rechtsmittel verzichten, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Der "Neujahrsmarkt" dauert vom 27. Dezember bis zum 3. Januar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama