Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Ölgetränkter Lappen löst Feuer aus

Brände Ölgetränkter Lappen löst Feuer aus

Ein mit Leinöl getränkter Lappen hat in der Nacht zum Samstag in Frankfurt ein Einfamilienhaus in Brand gesetzt. Die beiden Bewohner konnten sich unverletzt in Freie retten und die Feuerwehr alarmieren.

Frankfurt/Main. Das im Haus aufbewahrte Tuch hatte sich nach Angaben der Polizei selbst entzündet. Leinöl wird unter anderem zum Polieren von Holzmöbeln verwendet, um sie gegen Feuchtigkeit zu schützen. Das Öl ist laut Polizei zum Gebrauch in Räumen zugelassen. Warum der Lappen sich entzündete, war zunächst unklar. Den Schaden gaben die Ermittler mit rund 90 000 Euro an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama