Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Obdachlosem bei Streit Ohr abgebissen: 37-Jährige festgenommen

Kriminalität Obdachlosem bei Streit Ohr abgebissen: 37-Jährige festgenommen

Bei einem Streit unter Obdachlosen ist einem Mann in Frankfurt das Ohr abgebissen worden. Obwohl der 30-Jährige sofort in ein Krankenhaus gebracht wurde, gelang es den Ärzten nicht, das Körperteil wieder anzunähen.

Voriger Artikel
Pfarrer erhält für spektakulären Einsatz auf A5 Rettungsmedaille
Nächster Artikel
TU Darmstadt erhält neues Institutsgebäude

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

Quelle: Marcel Kusch/Archiv

Frankfurt/Main. Die Polizei nahm nach eigenen Angaben vom Montag eine 37-Jahre alte Frau fest. Sie soll in der Nacht zum Sonntag auf den Mann losgegangen sein. Um was es bei dem Streit in der Bahnstation Hauptwache ging, war zunächst unklar. Dort dürfen Obdachlose während des Winters übernachten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr