Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Noch kein neuer Termin für Prozess um Kuh-Angriff

Prozesse Noch kein neuer Termin für Prozess um Kuh-Angriff

Das Amtsgericht Dillenburg muss sich erneut mit der Frage beschäftigen, ob die Kuh Verona eine Frau in Mittelhessen getötet hat. Noch ist aber unklar, wann der Prozess beginnt, wie ein Gerichtssprecher berichtete.

Dillenburg. Derzeit würden die zahlreichen Akten geprüft und auch die Frage geklärt, ob vor der Verhandlung möglicherweise weitere Gutachten nötig sind.

Das Oberlandesgericht in Frankfurt hatte verfügt, dass der Fall wegen formaler Mängel ein zweites Mal verhandelt werden muss. Die Dillenburger Richter waren im Jahr 2013 von der Schuld der Kuh und deren Halterin überzeugt. Die Frau wurde verwarnt und erhielt eine Geldstrafe auf Bewährung wegen fahrlässiger Tötung.

Verona war im August 2011 bei Greifenstein (Lahn-Dill-Kreis) ausgerissen und tagelang frei herumgelaufen. In dieser Zeit soll sie die Spaziergängerin attackiert und getötet haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama