Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Neun Menschen aus brennendem Haus gerettet

Brände Neun Menschen aus brennendem Haus gerettet

Die Feuerwehr hat am Donnerstagmorgen neun Bewohner aus einem brennenden Haus in Friedberg gerettet. Ein 52-Jähriger erlitt eine Rauchgasvergiftung und kam ins Krankenhaus, ein Feuerwehrmann und ein Polizist wurden leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher berichtete und damit Medienberichte bestätigte.

Friedberg. Neben dem 52-Jährigen lebten in dem Haus zwei Familien mit Kindern. Der Brand war nach ersten Erkenntnissen im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Ursache war zunächst unklar. Der Sprecher schätzte den Schaden auf mindestens 100 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama