Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Neue Stottertherapie hilft online: Kasse zahlt

Gesundheit Neue Stottertherapie hilft online: Kasse zahlt

Stotternde Menschen können künftig auch Hilfe über das Internet bekommen. Das Institut der Kasseler Stottertherapie hat dafür eine Methode entwickelt, die Behandlungskosten werden nun von ersten Krankenkassen bezahlt.

Voriger Artikel
Gewitterserie über Mittelhessen könnte Folge des Klimawandels sein
Nächster Artikel
Bombe nahe A7 entschärft: Mitarbeiter dürfen zurück in ihre Firmen

Hilfe für stotternde Menschen künftig auch über das Internet.

Quelle: Uwe Zucchi/dpa

Kassel. "Nach unserer Therapie können die meisten Teilnehmer flüssig sprechen", sagt Alexander Wolff von Gudenberg, der selbst von der Sprachstörung betroffen ist. Er ist Facharzt für Stimm- und Sprachstörungen und Gründer der Kasseler Stottertherapie. Vom Stottern sind nach Angaben der Stottertherapie bundesweit rund 800 000 Menschen betroffen. Die Ursache ist nicht ganz geklärt, verantwortlich sein könnten neurologische und genetische Einflüsse.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr