Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Neue Spinnengattung steht auf Beißen beim Liebesakt

Wissenschaft Neue Spinnengattung steht auf Beißen beim Liebesakt

Besonders bisswütig während des Liebesspiels scheint eine neu entdeckte Spinnengattung zu sein. Peter Jäger vom Senckenberg Forschungsinstitut in Frankfurt machte die neue Gattung der Riesenkrabbenspinnen ausfindig, wie das Institut am Dienstag mitteilte.

Frankfurt/Main. Die weiblichen Spinnen hatten paarweise Bissspuren an ihren Vorderkörpern. "Gut möglich, dass die Verletzungen bei der Paarung entstanden", sagte Jäger. Die männlichen Spinnen haben keine Spuren. Warum sie wohl bei der Paarung gegenüber den Weibchen etwas rabiater vorgehen, weiß Jäger allerdings nicht.

Die neu entdeckten Riesenkrabbenspinnen leben in der südafrikanischen Wüste. Auffällig an den Tieren sind außerdem Borstenbüschel an den Fußspitzen, die den Tieren vermutlich helfen, auf der Sandoberfläche nicht einzusinken. Die Studie ist kürzlich im Fachjournal "African Invertebrates" erschienen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama