Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neue RMV-Ticketautomaten werden an drei Standorten getestet

Verkehr Neue RMV-Ticketautomaten werden an drei Standorten getestet

Mehr Kundenservice und zusätzliche Technik: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) steht vor einem Generationswechsel der Fahrkartenautomaten. Die ersten Geräte stehen bereits an drei Standorten und absolvieren seit Wochenbeginn gewissermaßen den Probelauf, wie ein Unternehmenssprecher sagte.

Voriger Artikel
Straßenverkehr für Wildkatzen die tödlichste Gefahr
Nächster Artikel
Zoll zieht illegale Dopingpräparate aus dem Verkehr

Ein Fahrkarten-Automat neuster Generation.

Quelle: Andreas Arnold

Frankfurt/Main. Doch die Automaten in Kelkheim-Hornau, Köppern und Neu-Anspach sind nur der Anfang. Bis zum Frühjahr 2018 sollen stufenweise 638 neue Automaten an S-Bahn- und Regionalzug-Halten aufgestellt werden. Zu den Neuerungen der neuen Automatengeneration gehören ein verbessertes Display, kontaktlose Zahlung und Scheine als Rückgeld.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr