Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Neue Mitglieder im Orden Pour le mérite

Wissenschaft Neue Mitglieder im Orden Pour le mérite

Der Frankfurter Jurist Michael Stolleis und der Berliner Kunsthistoriker Horst Bredekamp bekommen den begehrten Orden Pour le mérite. Auch die britische Philosophin Onora O'Neill und der italienische Schriftsteller Claudio Magris erhalten am Sonntag bei einer Feierstunde im Berliner Konzerthaus am Gendarmenmarkt die Auszeichnung.

Berlin/Frankfurt. An der Jahrestagung der hochkarätigen Künstler- und Wissenschaftsgemeinschaft nimmt als Schirmherr auch Bundespräsident Joachim Gauck teil.

Der Orden Pour le mérite war 1842 von Preußen-König Friedrich Wilhelm IV. gegründet und 1952 von Bundespräsident Theodor Heuss wiederbelebt worden. Derzeit gehören ihm 39 deutsche und 37 ausländische Mitglieder an, darunter 13 Nobelpreisträger. Vergeben wird die Auszeichnung an Menschen, die sich in Kunst oder Wissenschaft einen besonderen Namen gemacht haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama