Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Neue Main-Brücke kommt an ihren Platz

Verkehr Neue Main-Brücke kommt an ihren Platz

Die neue Carl-Ulrich-Brücke zwischen Offenbach und Frankfurt wird am Montag (17.11.) in ihre Position geschoben. Sie ist die einzige Mainquerung zwischen den beiden Städten.

Voriger Artikel
Getöteter Rentner aus Wiesbaden identifiziert
Nächster Artikel
Polizeiauto wird auf dem Weg zum Einsatz geschrottet

Die alte Carl-Ulrich-Brücke muss abgebrochen werden.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Offenbach. Das Bauwerk wird über eine Distanz von 15 Meter an den Platz der alten, abgerissenen Brücke bewegt, wie das Straßen- und Verkehrsmanagement Hessen Mobil am Freitag mitteilte. Die Konstruktion werde zentimeterweise geschoben. In der Nacht zum Dienstag soll die Brücke angekommen sein. Anschließend beginnen Arbeiten an der Fahrbahn. Das rund 17 Millionen Euro teure Bauwerk soll Ende November für den Verkehr freigegeben werden. Es ist auf 20 000 Autos täglich ausgelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr