Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Naturschützer warnen vor Krötenwanderung

Frühling Naturschützer warnen vor Krötenwanderung

Vorfahrt für Frösche und Kröten: Der Naturschutzbund Hessen (Nabu) hat Autofahrer zur Vorsicht aufgerufen, um Amphibien auf ihrer jetzt beginnenden Wanderung zu Laichgewässern nicht zu gefährden.

Voriger Artikel
Hessen bangen um Freunde und Kollegen in Japan
Nächster Artikel
Kleinere Jackpots lassen Lotto-Lust schwinden

Das warm-feuchte Wetter lockt Frösche und Kröten aus ihren Winterquartieren. (Archiv)

Wetzlar. Das warm-feuchte Wetter der vergangenen Tage locke Amphibien aus ihren Winterquartieren, teilte der Nabu am Montag in Wetzlar mit. In der nächsten Zeit sei überall in Hessen mit starken Amphibien-Wanderungen zu rechnen. „Wir bitten Autofahrer, in der Dämmerung vorsichtig zu fahren und Rücksicht auf liebestrunkene Lurche zu nehmen", sagte Nabu-Landesvorsitzender Gerhard Eppler. Tempo 30 sei auf gefährdeten Straßen die richtige Geschwindigkeit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr