Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Naturschützer rufen erneut zum Zählen von Wintervögeln auf

Tiere Naturschützer rufen erneut zum Zählen von Wintervögeln auf

Naturschützer in Hessen haben für das kommende Wochenende (6. bis 8. Januar) wieder zu einer großen Vogelzählaktion aufgerufen. Bei der bundesweiten "Stunde der Wintervögel" sollen Naturfreunde nach Angaben des Naturschutzbundes (Nabu) eine Stunde lang Vögel beobachten und anschließend deren Zahl melden.

Voriger Artikel
Zugemauerter Hauseingang: Täter noch nicht ermittelt
Nächster Artikel
In Hessen zunächst kaum Probleme wegen Schnee und Sturm

Rabenkrähen fliegen.

Quelle: Ingo Wagner/Archiv

Wetzlar. So wollen die Fachleute unter anderem herausfinden, ob es in diesem Jahr tatsächlich weniger Vögel gibt. "Im November und Dezember erreichten den Nabu vermehrt Meldungen, dass die zu dieser Jahreszeit üblichen Vögel am Futterhäuschen oder im Garten vermisst werden", teilte der Nabu Hessen am Mittwoch in Wetzlar mit.

In Hessen soll vor allem der Bestand an Amseln und Grünfinken abgenommen haben. Ursache dafür könnte das Usutu-Virus sein, das im Herbst in Südhessen ein Amselsterben ausgelöst hat. Grünfinken fielen im vergangenen Jahr vor allem einem einzelligen Parasiten zum Opfer. 2016 beteiligten sich hessenweit knapp 5000 Menschen an der Aktion.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr