Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Narren erobern weitere Behörden: Fastnacht nimmt Fahrt auf

Brauchtum Narren erobern weitere Behörden: Fastnacht nimmt Fahrt auf

Mit der Erstürmung weiterer Amtshäuser hat die Straßenfastnacht in Rheinland-Pfalz am Freitag Kurs auf ihren Höhepunkt genommen. "Wir feiern auf Rosenmontag zu", sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung Koblenz, nachdem Narren das Rathaus "erobert" hatten.

Voriger Artikel
Handy nach unbegründeten Notrufen sichergestellt
Nächster Artikel
Narren erobern weitere Behörden: Fastnacht nimmt Fahrt auf

Die Straßenfastnacht nimmt Fahrt auf.

Quelle: Fredrik von Erichsen

Koblenz. Zuvor hatten närrische Truppen die Bundeswehr in Koblenz belagert. Trotz Gegenwehr mit Konfettikanonen konnten sich die Soldaten den karnevalistischen Garden nicht widersetzen. "Das hat der Schlachtplan nicht vorgesehen", sagte ein Sprecher im Bundesbehördenhaus.

Bereits am Donnerstag hatten Narren in vielen Rathäusern des Landes das Regiment übernommen. "Unser Haus wurde erst am Freitag gestürmt, weil wir nicht so eine große Möhnenkultur haben", sagte der Koblenzer Stadtsprecher.

Bei Umzügen und Party schunklen sich die Narren an diesem Wochenende auf Rosenmontag zu. Am Samstag werden in Mainz zum laut Veranstalter größten Jugendmaskenzug in Europa rund 3800 junge Narren erwartet. Am Rosenmontag schlängeln sich große Umzüge durch Städte im Land: Der größte in der Mainzer Fastnachtshochburg mit wohl einer halben Million Menschen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr