Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Nach Untreueaffäre: Prozess gegen Landkreis-Mitarbeiter beginnt

Prozesse Nach Untreueaffäre: Prozess gegen Landkreis-Mitarbeiter beginnt

Nach einer Untreueaffäre mit einem Schaden von rund 115 000 Euro wird vom heutigen Mittwoch an einem ehemaligen Mitarbeiter der Kreisverwaltung des Hochtaunus-Kreises in Frankfurt der Prozess gemacht.

Frankfurt/Main. Vor dem Landgericht geht es dabei um Taten, die 2012 ans Tageslicht gekommen waren und mit denen sich der Fachangestellte immer wieder persönlich bereichert haben soll. Laut Anklage stellten sie als "gewerbsmäßiges Vorgehen" eine "dauerhafte Einnahme von nicht unerheblicher Höhe" dar. Der 42-jährige soll seine beruflichen Möglichkeiten für die Straftaten ausgenutzt haben. Die Strafkammer hat drei Verhandlungstage bis Anfang Mai terminiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama