Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Nach Schüssen mit Schreckschusswaffe Verdächtiger gefasst

Kriminalität Nach Schüssen mit Schreckschusswaffe Verdächtiger gefasst

Ein 18 Jahre alter Mann steht im Verdacht, in Frankfurt mehrmals in der Öffentlichkeit eine Schreckschusspistole abgefeuert zu haben. Am Dienstagnachmittag hatte sich ein Zeuge gemeldet, es seien Schüsse gefallen, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Helfer suchen vergeblich nach vermisstem Schwimmer
Nächster Artikel
Wiesbadener Weinfest öffnet mit Parade der Weinmajestäten

Die Polizei ermittelt.

Quelle: Franziska Kraufmann/Archiv

Frankfurt. Die Beamten fanden daraufhin mehrere Patronenhülsen auf der Straße. Weitere Ermittlungen führten zu dem 18-Jährigen. Es werde nun geprüft, ob der Mann auch für die Schüsse aus einer Schreckschusswaffe verantwortlich ist, die gleich mehrere Male in der Nacht zu Dienstag in Frankfurt fielen. An zwei Orten hatten die Beamten insgesamt zehn Patronenhülsen gefunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr