Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Nach Leichenfund in Bad Schwalbach: Verdächtiger in Untersuchungshaft

Kriminalität Nach Leichenfund in Bad Schwalbach: Verdächtiger in Untersuchungshaft

Ein 20-Jähriger soll in Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) einen Mann ermordet haben und sitzt nun in Untersuchungshaft. "Das Opfer wurde erstochen, mit mehreren Stichen unter anderem in den Rücken", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag in Wiesbaden.

Bad Schwalbach/Wiesbaden. Zu den Hintergründen der Tat wollte sich die Ermittlungsbehörde noch nicht äußern.

Das 40 Jahre alte Opfer war am Freitagmorgen in Bad Schwalbach gefunden worden. Zwei Männer, der Tatverdächtige und ein 19-Jähriger, hatten der Polizei gemeldet, dass in einer Wohnung eine Leiche liege. Der 19-Jährige ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft aber nicht dringend tatverdächtig. In welcher Beziehung er zu dem 20-Jährigen mutmaßlichen Mörder steht, sei zunächst nicht bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama