Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Nach Feuer in Wiesbadener Bürohaus: Brandstifter gesucht

Brände Nach Feuer in Wiesbadener Bürohaus: Brandstifter gesucht

Nach dem Feuer in einem denkmalgeschützten Bürogebäude in Wiesbaden sucht die Polizei mögliche Brandstifter. Zeugen hätten in der Nähe des Hauses potenzielle Verdächtige gesehen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Voriger Artikel
Wella-Erben werden Suhrkamp-Aktionäre
Nächster Artikel
Wolfgang Rihm, Dominik Graf und Clemens Meyer bei Poetikvorlesungen

Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr am 20.01.2015 in Wiesbaden.

Quelle: Christoph Schmidt

Wiesbaden. Einen technischen Defekt schließen die Ermittler aus, weil in dem leerstehenden Bau der Strom abgeschaltet war. Zum entstandenen Schaden gab es auch am Mittwoch keine Angaben.

Die Flammen hatten am Dienstag den fünften Stock verwüstet. In den vergangenen Monaten hatte es in dem auch von Jugendlichen als Treffpunkt genutzten Komplex mehrere kleinere Brände gegeben. Das Haus am Kureck in der Innenstadt gehörte früher der Versicherung R+V, 2017 soll dort das hessische Sozialministerium einziehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr