Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Nach Brandserie in Königstein: Polizei fasst 18-jährigen Verdächtigen

Kriminalität Nach Brandserie in Königstein: Polizei fasst 18-jährigen Verdächtigen

Nach einer Serie von Bränden in Königstein (Hochtaunuskreis) hat die Polizei einen 18-Jährigen festgenommen. Zivilfahnder hatten den jungen Mann bereits am Mittwochabend in der Nähe eines brennenden Autos erwischt, wie die Polizei Bad Homburg am Freitag mitteilte.

Königstein/Taunus. Der 18-Jährige sei dringend tatverdächtig, in der jüngsten Zeit neun Brände in Königstein gelegt zu haben. Der Sachschaden im aktuellen Fall betrage laut Polizei 8000 Euro. Eine Gesamtbilanz liegt noch nicht vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama