Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Nach Brand in Mehrfamilienhaus: Teelicht als Ursache vermutet

Brände Nach Brand in Mehrfamilienhaus: Teelicht als Ursache vermutet

Ein Teelicht hat vermutlich den Brand in einem Mehrfamilienhaus am Samstag in Wetzlar mit einem Verletzten ausgelöst. "Nach den ersten Ermittlungen deutet einiges darauf hin", sagte am Montag ein Polizeisprecher in Dillenburg.

Wetzlar/Dillenburg. Ein 27-jähriger Bewohner war mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, die zehn anderen Hausbewohner waren nicht verletzt worden. Es entstand ein Schaden von rund 70 000 Euro. Das vierstöckige Gebäude ist nicht mehr nutzbar, die Bewohner kamen bei Verwandten und Freunden unter. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama