Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Nach Brand in Marburger Traditionsgaststätte: Ursache weiter unklar

Brände Nach Brand in Marburger Traditionsgaststätte: Ursache weiter unklar

Nach dem Feuer in einem mehr als 500 Jahre alten Haus in der Marburger Altstadt ist die Ursache für den Brand weiter unklar. Die Ermittler hatten eine erste Untersuchung am Freitag abbrechen müssen, weil die Ruine zunächst vor dem Einsturz gesichert werden musste.

Voriger Artikel
Erneut Brand auf Recyclinghof in Kelkheim
Nächster Artikel
Naturschutzbund feiert 25 Jahre Grünes Band an der einstigen Grenze

Die Feuerwehr löscht einen Brand in Marburg.

Quelle: Florian Gaertner

Marburg. Bisher gebe es jedoch keine Hinweise auf Brandstiftung, sagte ein Sprecher der Marburger Polizei. Am Montag sollen die Ermittlungen fortgesetzt werden.

Das Feuer war am Freitagmorgen im Dachstuhl des unbewohnten Hauses unterhalb der Schlossmauer ausgebrochen. Das Gebäude ist eines der ältesten in der Marburger Altstadt und dient als Lager für die Traditionsgaststätte "Bückingsgarten". Der Sachschadens könnte nach einer ersten Einschätzung der Polizei im sechsstelligen Bereich liegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr