Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Nach Banküberfall: Polizei fahndet nach zweitem Täter

Kriminalität Nach Banküberfall: Polizei fahndet nach zweitem Täter

Nach einem Banküberfall in Wiesbaden am Dienstagmorgen sucht die Polizei nach einem zweiten Täter. Dieser solle vor der Filiale dem Bankräuber geholfen haben, sagte ein Polizeisprecher.

Voriger Artikel
Ultra aus Mönchengladbach vor Gericht
Nächster Artikel
Störfall im Industriepark Höchst: Giftiges Gas entwichen

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

Quelle: Stefan Puchner/Archiv

Wiesbaden. Der mutmaßliche Bankräuber war bereits kurz nach dem Überfall im Stadtteil Dotzheim festgenommen worden. Der 42-Jährige soll die Angestellten mit einer Waffe bedroht und mit seiner Beute geflohen sein. Zu der Höhe der Beute machte die Polizei keine genauen Angaben. Es handele sich um "einen geringen Betrag", sagte der Sprecher. Von dem mutmaßlichen Helfer fehlte zunächst jede Spur. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr