Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Mutmaßlicher Täter nach Fund von erschossenem Mann in Lollar gefasst

Kriminalität Mutmaßlicher Täter nach Fund von erschossenem Mann in Lollar gefasst

Nach dem  Fund eines erschossenen Mannes am Mittwochabend im mittelhessischen Lollar hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der 34-Jährige sei dringend tatverdächtig, teilte die Staatsanwaltschaft Gießen am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Experten suchen Ursache für verspätete Explosion am AfE-Turm
Nächster Artikel
Vier Lastwagen fahren aufeinander: Autobahn gesperrt
Quelle: Georg Meister /pixelio

Lollar. Er wird verdächtigt, den 52-Jährigen mit mehreren Schüssen getötet zu haben. Zu den Vorwürfen schweige der mutmaßliche Täter. Die Obduktion der Leiche dauerte am Donnerstagnachmittag noch an. Ein Fußgänger hatte die Leiche am Mittwochabend auf dem Bürgersteig vor dem Haus des Mannes gefunden und die Polizei alarmiert. Das Opfer hatte Schusswunden an Kopf und Oberkörper.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mordermittlungen

Die Polizei in Gießen ermittelt in einem Mordfall. Am Mittwochabend wurde ein 51-Jähriger auf dem Bürgersteig vor seinem Anwesen in der Marburger Straße mit Verletzungen an Kopf und Oberkörper aufgefunden.

  • Kommentare
mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr