Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Mutmaßlicher Messerstecher in Untersuchungshaft

Kriminalität Mutmaßlicher Messerstecher in Untersuchungshaft

Nach einer Messerstecherei mit einem Schwerverletzten in Nordhessen hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der 23 Jahre alte Man kam am Sonntag in Untersuchungshaft.

Voriger Artikel
Kranker Bahn-Mitarbeiter wirbelt Fahrplan durcheinander
Nächster Artikel
Kopf zwischen zwei Bäumen: Feuerwehr befreit Pferd

Einer Person werden Handschellen angelegt.

Quelle: Andreas Gebert/Archiv

Schwalmstadt/Kassel. Er war nach Angaben der Behörde in Kassel bereits am Samstag in Homberg festgenommen worden. Der Verdächtige soll am Freitagnachmittag vor einem Supermarkt im nahegelegenen Schwalmstadt (Schwalm-Eder-Kreis) mehrfach mit einem Messer auf einen 32 Jahre alten Mann eingestochen und diesen dabei schwer verletzt haben. Die Hintergründe des Streits waren zunächst unklar. In welchem Verhältnis der Verdächtige zum Opfer steht, teilte die Polizei nicht mit. Der mutmaßliche Täter war zunächst geflüchtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr