Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Mutmaßlicher Brandstifter nach Wohnhausbrand verhaftet

Brände Mutmaßlicher Brandstifter nach Wohnhausbrand verhaftet

Nach einem Wohnhausbrand in Limburg mit rund 100 000 Euro Schaden hat die Polizei einen mutmaßlichen Brandstifter festgenommen. Am Samstag erging Haftbefehl gegen den Mann, wie die Polizei in Limburg (Kreis Limburg-Weilburg) mitteilte.

Limburg. Das Feuer war am Freitagabend von einem Hausbewohner im Dachstuhl entdeckt worden, nachdem ein Rauchmelder Alarm geschlagen hatte. Bei den Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann leichte Verletzungen. Acht Bewohner des Hauses mussten vorübergehend in anderen Unterkünften untergebracht werden. Von ihnen wurde keiner verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama