Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Mutmaßlicher Betrüger-Duo nach "Schockanruf" festgenommen

Kriminalität Mutmaßlicher Betrüger-Duo nach "Schockanruf" festgenommen

Beim Versuch, einer Frau Geld mit einem sogenannten Schockanruf zu entlocken, sind zwei mutmaßliche Betrüger festgenommen worden. Die junge Frau aus Schotten (Vogelsbergkreis) bekam am Mittwoch einen Anruf von einem Mann, der ihr vorgaukelte, dass ihr Ehemann einen Verkehrsunfall verursacht und ein Mädchen schwer verletzt habe.

Schotten. "Um weiteren Schaden von der Familie abzuwenden", solle sie einer Geldbotin 1700 Euro übergeben.

Die angerufene Frau alarmierte die Polizei. Die Beamten schnappten kurz vor der angeblichen Geldübergabe einen 39-jährigen Mann und eine Frau (22). Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl wegen versuchten Betruges, wie Polizei und die Staatsanwaltschaft Gießen am Donnerstag mitteilten.

Laut Polizei kam es zuletzt häufiger zu sogenannten Schockanrufen im Raum Schotten. In einem Fall wurden mehrere Tausend Euro erbeutet. Ob dies auf das Konto der Festgenommenen geht, muss noch ermittelt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama