Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Musikprofessoren erinnern an erstes Abo-Konzert vor 250 Jahren

Musik Musikprofessoren erinnern an erstes Abo-Konzert vor 250 Jahren

An das erste Abonnement-Konzert in der Musikgeschichte vor 250 Jahren erinnert eine Gruppe von Musikprofessoren mit einer Veranstaltung im Frankfurter Römer: Sie spielen dabei am 20. September unter anderem Werke von Karl Friedrich Abel und Johann Christian Bach.

Frankfurt/Main. "Die beiden Komponisten legten 1765 den Grundstein für eine Konzertform, die wir heute noch haben", sagte der Mainzer Professor Felix Koch. Abel (1723-1787) und Johann Sebastian Bachs jüngster Sohn Johann Christian (1735-1782) veranstalteten nach seinen Angaben 1765 im Carlisle House in London das weltweit erste Abo-Konzert. Bis dahin sei es üblich gewesen, Karten nur für den jeweiligen Abend zu verkaufen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama