Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Musik und Malerei: 250 Veranstaltungen beim Kultursommer Südhessen

Freizeit Musik und Malerei: 250 Veranstaltungen beim Kultursommer Südhessen

Mit einer "Schottischen Nacht" startet der 22. Kultursommer Südhessen. Der Auftakt ist für den 20. Juni (19.30 Uhr) im Erbacher Schlosshof geplant - mit traditionellen Tänzen und altem schottischen Whisky.

Darmstadt. Beim KUSS, die Abkürzung für den Kultursommer, sei vier Monate in 65 Städten und Gemeinden etwas los, hieß es bei der Vorstellung des Programms am Dienstag im Regierungspräsidium Darmstadt. Zu den rund 250 Veranstaltungen gehören Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen und Lesungen, bei schönem Wetter auch Open-Air-Veranstaltungen. Beim "Jungen KUSS" werden junge Leute zum Mitmachen animiert.

"Kultur ist ein fester Bestandteil des Lebens in einer Region", erklärte Hessens Minister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein (CDU), in einem Grußwort. Den Abschluss macht am 20. September (18.00 Uhr) ein Konzert der Frankfurt Jazz Big Band in der Kulturhalle Münster. Auf dem Programm steht Musik der 1930er, 40er und 50er Jahre. Beim Kultursommer machen fünf Landkreise (Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Odenwald, Offenbach) und die Stadt Darmstadt mit. Den Veranstaltungskalender (Auflage: 40 000) gibt es unter anderem in den Sparkassen sowie in Ämtern der Landkreise und der Stadt Darmstadt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama