Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Musical "Rapunzel" eröffnet Grimm Festspiele

Theater Musical "Rapunzel" eröffnet Grimm Festspiele

Die Brüder Grimm Festspiele 2016 in Hanau werden mit dem Musical "Rapunzel" am 13. Mai eröffnet. In der 32. Saison, die bis 31. Juli 2016 läuft, stehen auch die Theaterstücke "Rotkäppchen" (Premiere: 21. Mai) und "Die goldene Gans" (Premiere 4. Juni) auf dem Programm, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte.

Hanau. "Die drei Stücke sind Uraufführungen. Sie werden für die Festspiele neu geschrieben und dramatisiert", erklärte Intendant Frank-Lorenz Engel. Im November wird noch ein viertes Stück von einem Zeitgenossen der Grimms vorgestellt. Für das Musical "Rapunzel" schreiben die Festspiele erstmals einen Kompositionswettbewerb aus. Der Gewinner wird Ende des Jahres von einer vierköpfigen Jury bekanntgegeben.

Unterdessen gaben die Festspiele die Bilanz der Ende Juli beendeten Saison bekannt. Die 95 Aufführungen sahen mehr als 77 000 Zuschauer. Im Vorjahr waren es bei 90 Aufführungen rund 70 000 Zuschauer im Amphitheater. Das Minus nach Abrechnung von Ein- und Ausgaben lag bei gut 297 000 Euro (Vorjahr: 308 000 Euro). Da die Stadt einen Zuschuss von 325 000 Euro vorgesehen hatte, steht letztlich ein Plus von 28 000 Euro zu Buche, wie Engel sagte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama