Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Motorradunfall führt zu Stau auf A7

Verkehr Motorradunfall führt zu Stau auf A7

Ein Verkehrsunfall eines Motorradfahrers hat auf der Autobahn 7 bei Kassel zu einem kilometerlangen Stau geführt. Wie die Polizei berichtete, wurde der Biker schwer verletzt, als er zwischen dem Dreieck Kassel-Süd und Guxhagen aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über die Maschine verlor und stürzte.

Voriger Artikel
Dürre: Boden so trocken wie seit 50 Jahren nicht mehr
Nächster Artikel
Fahrradfahrer misshandelt: Geldstrafe für Autofahrer

Motorradunfall führt zu Stau.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Kassel. Nach Zeugenangaben soll der Motorradfahrer in der Gefällstrecke mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Die Autobahn musste in Richtung Süden für die Bergung zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Es kam zu einem mehr als zehn Kilometer langen Stau, nach knapp zwei Stunden wurde die Autobahn wieder komplett freigegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr