Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer prallt in Bus und verletzt sich schwer

Unfälle Motorradfahrer prallt in Bus und verletzt sich schwer

Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntag im Taunus gegen einen einparkenden Bus gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Der Schweizer Reisebus mit 60 Touristen fuhr rückwärts in die Einfahrt eines Gasthofs bei Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) ein und benötigte dafür die ganze Breite der Straße, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Ehepaar prallt mit Motorrad auf Pkw in Südhessen
Nächster Artikel
Giftiges Jakobskreuzkraut: Gefahr für Weidetiere

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz.

Quelle: Nicolas Armer/Archiv

Bad Schwalbach. Der 40 Jahre alte Busfahrer hatte zwei Personen gebeten, sich auf die Straße zu stellen und den Verkehr darauf hinzuweisen. Trotz der Warnungen konnte der Motorradfahrer nicht rechtzeitig bremsen. Er stürzte, prallte gegen den Bus und kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Am Motorrad entstand Totalschaden, der Bus konnte weiterfahren. Ansonsten wurde niemand verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr