Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Mord an Polizisten: Angeklagter will Erklärung abgeben

Prozesse Mord an Polizisten: Angeklagter will Erklärung abgeben

Im Mordprozess um eine tödliche Messerattacke auf einen Polizisten in Herborn wird am heute eine Erklärung des Angeklagten erwartet. Sein Verteidiger hatte zum Beginn der Hauptverhandlung am Mittwoch eine schriftliche Einlassung angekündigt, die er für seinen Mandanten verlesen wolle.

Voriger Artikel
Zwei Autorinnen erhalten Hessischen Jungjournalistenpreis
Nächster Artikel
Schauspielerin Lanz führt Tagebuch

Die Hände des Angeklagten im Verhandlungssaal des Landgerichts.

Quelle: Boris Roessler

Limburg. Der 27-Jährige soll an Heiligabend 2015 in einem stehenden Zug am Bahnhof Herborn in Mittelhessen unvermittelt zwei Polizisten mit einem Messer angegriffen haben. Ein 46-jähriger Beamter starb an den Folgen der Attacke, sein ein Jahr älterer Kollege erlitt schwer Verletzungen.

Kurz vor seinem Tod hatte der 46-Jährige vom Bahnsteig aus noch zwei Schüsse auf den Angreifer abgegeben, der daraufhin von dem älteren Beamten abließ. Der lebensgefährlich Verletzte wird am Donnerstag als Zeuge vor Gericht erwartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr