Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Modernisierung der S-Bahnflotte abgeschlossen: ET 420 ausgemustert

Verkehr Modernisierung der S-Bahnflotte abgeschlossen: ET 420 ausgemustert

Im S-Bahnnetz des Rhein-Main-Gebiets sind künftig nur noch moderne Züge unterwegs. Die letzten von 91 nagelneuen Zügen des Typs ET 430 ersetzen vom kommenden Montag (3. November) an die alten ET 420, wie der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) am Freitag in Hofheim mitteilte.

Voriger Artikel
Fünf Festnahmen bei Rauschgift-Razzien in Rheinland-Pfalz
Nächster Artikel
Drei Menschen bei Autounfall im Nebel schwer verletzt

Die S-Bahn wird modernisiert.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Hofheim. Damit sei die Modernisierung der Flotte abgeschlossen. Die ausgemusterten ET 420 waren seit Bau des S-Bahn-Netzes Ende der 1970er Jahre im Einsatz.

Für die neuen Züge mit Klimaanlage und Videoüberwachung habe die Deutsche Bahn Region mehr als 500 Millionen Euro ausgegeben. Sie verbrauchten 40 Prozent weniger Energie unter anderem über eine Rückgewinnung von Energie aus den Bremsen, teilte der RMV mit.

Der alte ET420, der den rasanten Ausbau des S-Bahn-Netzes seit 1978 begleitet hatte, wird außer Dienst genommen. Vorsichtig geschätzt habe er seit Gründung des RMV 1995 zwei Milliarden Menschen transportiert und sei umgerechnet rund 310 Mal zum Mond und zurück gefahren, rechnete der RMV aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr