Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Modellbahn-Anlage im Odenwald: Zug-Reisen im Kleinen

Freizeit Modellbahn-Anlage im Odenwald: Zug-Reisen im Kleinen

Es ist eine Attraktion für Fans von Miniatur-Eisenbahnen: die Modellbahnwelt Odenwald in Fürth. Sie erzählt Geschichten und Geschichte. Gegliedert ist sie nach bestimmten Themen.

Voriger Artikel
60 000 Euro Schaden bei Brand einer Lagerhalle in Einhausen
Nächster Artikel
Prozess gegen mutmaßlichen Bücherdieb nach drei Jahren noch ungewiss

Die Anlage ist nach bestimmten Themen gegliedert.

Quelle: Wolfgang Hörnlein/Archiv

Fürth/Odenwald. Gezeigt werden das Ruhrgebiet in Deutschland, Dürnstein in der österreichischen Wachau oder Lokomotiven der Union Pacific aus den USA. "Die Modellbahn ist eine Reise in verschiedene Länder", beschreibt Besitzer Michael Schuhmacher (46).

In Fürth verlaufen in einer 2000 Quadratmeter großen Halle auf 800 Quadratmeter Platten acht Kilometer Gleise im H0-Format. 1200 Weichen geben die Richtung, etwa 80 der 400 Züge fahren gleichzeitig. Mit der Hallengröße gehört die Modellbahnwelt Odenwald laut Modellbahnverband zu den größeren Anlagen.

Gleich am Anfang gibt es einen Hingucker: eine Kirmes mit über 100 Fahrgeschäften en miniature. Mit allem, was zu einem Jahrmarkt dazugehört, im Maßstab 1:87: Riesenrad, Achterbahn, Sprünge in die Tiefe und natürlich jede Menge Besucher. "Im wirklichen Leben wäre das drei Mal so groß wie das Oktoberfest", erzählt Schuhmacher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama