Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Mit hohem Tempo in den Kreisel: Vier Schwerverletzte

Unfälle Mit hohem Tempo in den Kreisel: Vier Schwerverletzte

Der Verkehrskreisel wirkte wie eine Rampe: Vier junge Menschen sind am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 255 in Driedorf schwer verletzt worden.

Driedorf. Der 18 Jahre alte Fahrer hatte den Wagen mit hohem Tempo auf den Kreisel zugesteuert. Das Fahrzeug hob ab und landete erst mindestens 50 Meter abseits des Unfallortes auf dem Dach, wie die Polizei in Gießen mitteilte. Neben dem Fahrer erlitten auch seine drei Begleiter - ein junger Mann und zwei noch nicht volljährige Mädchen - schwere Verletzungen. Zwei der Opfer mussten aus dem völlig demolierten Fahrzeug herausgeschnitten werden. Die vier Verletzten wurden auf die umliegenden Krankenhäuser verteilt. Die genaue Unfallursache muss noch geklärt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama