Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Missbrauchsprozess gegen früheren Grünen-Mitarbeiter geht zu Ende

Prozesse Missbrauchsprozess gegen früheren Grünen-Mitarbeiter geht zu Ende

Gut ein halbes Jahr nach dem Auftakt steht der Missbrauchsprozess gegen einen früheren Mitarbeiter des Gießener Grünen-Bundestagsabgeordneten Tom Koenigs vor dem Ende.

Voriger Artikel
"Putin-Versteher" als Unwort des Jahres 2014 vorgeschlagen
Nächster Artikel
Kollegen trauern um getötete Frau aus Kassel

Der Angeklagte soll Kinder sexuell missbraucht haben.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Gießen. Das Urteil werde voraussichtlich am 17. November gesprochen, teilte das Landgericht Gießen mit.

Die Plädoyers sollen Medienberichten zufolge unter Ausschluss der Öffentlichkeit gehalten werden. Der 62-jährige Ex-Mitarbeiter soll zwischen 2008 und 2013 Kinder sexuell missbraucht haben. Von den mehr als 100 angeklagten Taten sind im Verlauf des Verfahrens mehrere Fälle eingestellt worden. Nun gehe es noch um etwa 40 Vorwürfe, sagte ein Gerichtssprecher.

Der Angeklagte bestreitet, übergriffig geworden zu sein. "Ich vergreife mich grundsätzlich an niemanden", hatte er im Juli gesagt. Der Fall war im Oktober 2013 ins Rollen gekommen. Seither sitzt der 62-Jährige in Untersuchungshaft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr